COMPOSITES EUROPE Website

All Posts in the ‘Tooling’ Category

COMPOSITES EUROPE: Jetzt jährlich in Stuttgart

Dezember 5th, 2016 | By admin in aerospace, Aerospace Industry, Allgemein, Architecture, Automotive Industry, AVK, Awards, Biocomposites, Biomaterials, Boatbuilders, Business, Composite production, COMPOSITES Forum, Construction Industry, consulting, Consumer, Cutting, Defense, Design, Electronics, Engineering, Exhibitors, Fiber, General, Household, Innovation, Manufacturing, Marine, Product Demonstration Area, Recruiting, Resources, SHANGHAI, Software, Sports industry, Technology, Tooling, Trucks, VDMA, Wind Energy Industry | No Comments »

COMPOSITES EUROPE: now annually in Stuttgart

Die COMPOSITES EUROPE, seit 2006 eine der erfolgreichsten Industriemessen in Europa, findet ab kommendem Jahr jährlich in Stuttgart statt. Bislang veranstaltet Reed Exhibitions die Europäische Fachmesse für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen alternierend in Düsseldorf und Stuttgart. Mit dem Wechsel in einen jährlichen Turnus am Standort Stuttgart folgt die COMPOSITES EUROPE dem Wunsch der Aussteller und dem einstimmigen Votum des Fachbeirats.

Die COMPOSITES EUROPE, seit 2006 eine der erfolgreichsten Industriemessen in Europa, findet ab kommendem Jahr jährlich in Stuttgart statt. Bislang veranstaltet Reed Exhibitions die Europäische Fachmesse für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen alternierend in Düsseldorf und Stuttgart. Mit dem Wechsel in einen jährlichen Turnus am Standort Stuttgart folgt die COMPOSITES EUROPE dem Wunsch der Aussteller und dem einstimmigen Votum des Fachbeirats.

Ausschlaggebend sei die Nähe zu den Industriezweigen, in denen faserverstärkte Werkstoffe zum Einsatz kommen. Das gilt speziell für die Automobilbranche, den Fahrzeugbau, die Luft- und Raumfahrt sowie die Elektrobranche, wie Olaf Freier, Event Director der COMOPOSITES EUROPE, betont: „Die Region Stuttgart und Baden-Württemberg insgesamt sind Innovations¬treiber in vielen Anwendungsbranchen. Sie ist die größte und dynamischste Industrieregion in Deutschland und einer der wichtigsten Produktions- und Technologie¬standorte in Europa.“

Das unterstreicht auch Peter Egger in seiner Funktion als Beiratsvorsitzender der COMPOSITES EUROPE: „In Zukunft wird es darum gehen, mit modernsten Produktions- und Automatisierungs¬lösungen die Serienfertigung voranzutreiben, um weitere Markt-potentiale zu erschließen. Hier erwartet die Branche zusätzliche Impulse von der Standortentscheidung.“ Denn 25 Prozent der Maschinen- und Anlagenbauer haben ihren Sitz in Baden-Württemberg.

Breite Zustimmung für die Standortentscheidung kommt auch aus der Industrie und von den Partnern der COMPOSITES EUROPE.

Seit der Erstveranstaltung der COMPOSITES EUROPE 2006, damals mit 143 Ausstellern und etwas über 3.000 Fachbesuchern, hat sich die Messe zur Nummer 1 im wichtigsten europäischen Markt entwickelt und mehr als verdreifacht. Besonders dynamisch verlief die Entwicklung der COMPOSITES EUROPE in Stuttgart, wo zuletzt 470 Aussteller vertreten waren. In diesem Jahr zeigen in Düsseldorf über 350 Aussteller aus 27 Nationen den gesamten Produktions- und Fertigungsprozess von Faserverbundwerkstoffen. Damit spiegelt die COMPOSITES EUROPE die große Dynamik im Markt für innovative Leichtbautechnik in Europa wider, so Olaf Freier: „Mit insgesamt 48 nationalen und internationalen Verbänden und Industrieclustern, in denen weltweit 13.000 Unternehmen organisiert sind, bringt die COMPOSITES EUROPE bereits heute eines der international größten Netzwerke zusammen.

„Die Entscheidung „pro Stuttgart“ ist keine „Weg-von-Entscheidung“, macht unterdessen Hans-Joachim Erbel, CEO Reed Exhibitions Deutschland, deutlich: „Düsseldorf ist ein sehr guter Gastgeber und idealer Standort für die ALUMINIUM. Entscheidend dafür sei auch hier die Marktnähe. Denn Nordrhein-Westfalen ist sowohl bei der Produktion von Primär-aluminium wie auch bei der Fertigung von Halbzeugen das mit Abstand bedeutsamste Bundesland in Deutschland und Zentrum in Europa. Fast 60 Prozent des deutschen Branchenumsatzes werden zwischen Rhein und Weser erwirtschaftet.

Die kommende COMPOSITES EUROPE, 12. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundstoffe, Technologien und Anwendungen, findet vom 19.09. bis 21.09.2017 in Stuttgart statt.

www.composites-europe.com

 

First COMPOSITES EUROPE Interview this year with Becker Diamondtools, Alexander Franz, Managing Director/CEO

Mai 19th, 2014 | By Angela in aerospace, Aerospace Industry, Architecture, Automotive Industry, Business, Composite production, Construction Industry, consulting, Cutting, Engineering, Exhibitors, Fiber, Innovation, Manufacturing, Marine, Technology, Tooling, Wind Energy Industry | No Comments »

Please introduce yourself. What are your responsibilities within your company?

My name is Alexander Franz. I am the Managing Director/CEO of Becker Diamantwerkzeuge GmbH since August 2013. I am responsible for all technical aspects of the business. Prior to that I worked for Kennametal.
Read Full Post

Q&A with Tom Margraf, Director of Engineering SPINTECH.

September 20th, 2013 | By Thorsten Holtz in aerospace, Automotive Industry, Business, Consumer, Defense, Manufacturing, Tooling | No Comments »

Q: Please introduce yourself. What are your responsibilities within your company…?
A: My name is Tom Margraf, I am the Director of Engineering for Smart Tooling, a division of Spintech LLC. based in Dayton, Ohio (USA).

Q: Could you give us a quick overview of your company…?
A: Spintech LLC. provides revolutionary shape memory polymer technologies for composites manufacturing and structural repairs in aerospace, energy, automotive, defense, and consumer Markets. Our patented Smart Tooling product line
allows us to provide companies with configurable, reusable tooling solutions for fabricating composite parts with complex geometries and/or trapped features that drastically reduce manufacturing labor and capital costs, while dramatically
increasing production rates.

SPINTECH

 

 

Read Full Post